Franchise-News

14.04.2005

ZTN wechselt vom Franchising zum Lizenz-System

Das Zehetner Trainingsnetzwerk ZTN mit Sitz im österreichischen Bregenz am Bodensee hat das System für Netzwerkpartner gewechselt. Statt wie bisher im Franchising können die ZTN-Partner nun als Lizenznehmer mit dem Unternehmen zusammenarbeiten.

"Das Franchise-System hat sich für unsere Trainer als zu eng erwiesen. Mit dem neuen Lizenz-System haben unsere Partner die Gestaltungsfreiheit, die sie brauchen", erklärte Nadine Degasper, Leiterin der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, gegenüber dem FranchisePORTAL. So könnten die Lizenznehmer weiterhin von der Bekanntheit des Unternehmens und der Unterstützung etwa bei der Seminarorganisation profitieren und die Trainingsinhalte weitgehend selbst gestalten. Nach Angaben des Unternehmens haben die bisherigen Franchise-Nehmer den Wechsel zum Lizenzsystem durchweg begrüßt.

ZTN ist ein lizenziertes Trainernetzwerk (LINET), das Seminare im Bereich Persönlichkeitsentwicklung anbietet. Die Schwerpunkte liegen u. a. auf Themen wie Führungskräftetraining, Konfliktmanagement, Verkauf und Kundenbindung, Interkulturelle Kommunikation und Teamentwicklung. Darüber hinaus entwickelt ZTN maßgeschneiderte Seminare für Unternehmen.

ZTN ist in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein tätig. Derzeit gibt es drei Linzenz-Nehmer in Österreich und zwei in Deutschland. Bis Ende 2005 sollen insgesamt sechs weitere in Österreich, der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein hinzukommen. (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise