Franchise-News

09.01.2011

Spanisches Modelabel will per Franchising in Deutschland expandieren

Das Modeunternehmen Smash Wear wurde 1998 in Amsterdam gegründet und ist seit 2004 in Barcelona ansässig. Nach einem Bericht des Fachportals Textilwirtschaft.de will das Unternehmen nun seinen Vertrieb stärken und dabei u. a. auf neue Franchise-Stores setzen. Dem Portal zufolge ist die Clubwear von Smash derzeit an 4.500 Verkaufsstellen in 20 Ländern erhältlich. Darüber hianus gibt es aktuell vier in Eigenregie und sechs von Franchise-Partnern geführte Geschäfte. Bis zum Jahresende sollen rund 500 neue Verkaufspunkte entstehen. Dies soll mit Hilfe des neues Investors Fordahl Capital bewerkstelligt werden, der nun eine 25-prozentige Beteiligung an Smash hält. Vor allem in Deutschland will das Modelabel expandieren. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise