Franchise-News

23.07.2010

Build-A-Bear Workshop: Franchise-Rechte für 25 Jahre vergeben

Stofftiere und Puppen nach Kundenwunsch: Das bieten die Geschäfte von Build-A-Bear Workshop. In Deutschland ist das Franchise-System seit 2006 aktiv, aktuell an sechs Standorten. Bislang wurden die Geschäfte von einem deutschen Tochterunternehmen der dänischen Choose Holding geführt, die auch die Franchise-Rechte in Dänemark, Schweden und Norwegen besitzt. Jetzt hat die Bärenmacher Holding AG für 25 Jahre die deutschen Lizenzrechte an der Spielwarenmarke Build-A-Bear Workshop erworben.

Build-A-Bear Workshop Inc. wurde 1997 in St. Louis, USA, gegründet und betreibt heute weltweit mehr als 400 Geschäfte. In Deutschland wurde parallel zum Erwerb der Lizenzrechte die Bärenmacher GmbH als hundertprozentige Tochter der AG gegründet, in der alle operativen Aktivitäten zusammenlaufen. Markus Frengel, CEO der Bärenmacher Holding AG, rechnet nach dem Erwerb der Lizenzrechte mit einer Umsatzverdopplung von 2010 auf das Geschäftsjahr 2011. Darüber hinaus soll Unternehmensinformationen zufolge das Shopnetz in Deutschland bis Ende 2011 auf zwanzig Geschäfte wachsen. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise