Franchise-News

29.01.2011

Boutique-Kette Chelsea wächst per Franchising

Das Franchise-System Chelsea hat in den in den vergangenen zwei Jahren mehr als 40 neue Stores eröffnet. Dies berichtet das Unternehmen auf seiner Webpage. Das erste Modegeschäft für Young Fashion, Jeans, Street- und Sportswear eröffnete Chelsea im Jahr 2000 in Dresden. Heute hat das Franchise-System über 140 Standorte, die zum Teil auch unter dem Namen „East&West“ betrieben werden. In diesem Jahr plant Chelsea die Eröffnung weiterer 20 Geschäfte.

Chelsea ist eine Vertriebsschiene der Clinton Großhandels-GmbH mit Sitz in Hoppegarten bei Berlin. Das inhabergeführte Modeunternehmen entwirft und produziert Bekleidung der Marken Camp David und Soccx. Rund um die Marke Camp David wurde ebenfalls ein Franchise-System entwickelt. Sie wird seit 2008 in eigenständigen Stores vertrieben. Derzeit gibt es 15 Camp David-Stores. Die Clinton Großhandels-GmbH verkauft ihre Marken sowohl über Retail-Stores als auch an über 400 POS-Standorten in Deutschland und Österreich.

Die Franchise-Partner von Chelsea können zwischen zwei System-Varianten entscheiden, die sich an erfahrene Einzelhändler oder Existenzgründer ohne Branchenkenntnisse wenden. Das Unternehmen sichert seinen Franchise-Nehmern eine ausgereifte Organisationsstruktur sowie Rundum-Betreuung zu. (apw)


Chelsea (D)

Einzelhandel mit Young Fashion, Jeans sowie Street- und Sportswear
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

29.01.2011 » 

Boutique-Kette Chelsea wächst per Franchising

15.08.2010 » 

Chelsea: Franchise-Modekette jetzt mit 130 Standorten

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise