Franchise-News

13.02.2009

The Body Shop: Neue Vertriebswege neben Franchising im Test

Der französische Kosmetikkonzern L'Oréal sucht nach neuen Vertriebswegen für Produkte der Naturkosmetikmarke "The Body Shop", die bislang über Franchise-Filialen vertrieben werden. Wie das Online-Portal apotheke-adhoc berichtet, testet der Konzern seit Dezember den Abverkauf von Cremes und Lotionen der Marke in 20 ausgewählten Apotheken in der Region rund um Düsseldorf, wo sich auch der deutsche Hauptsitz des L´Oréal-Konzerns befindet. Dem Bericht zufolge ist das Modellprojekt zunächst auf sechs Monate begrenzt und umfasst nur einen Teil des Gesamtsortiments.

L’Oréal ist in Apotheken bereits mit einer Reihe von Marken vertreten. Der weltgrößte Kosmetikhersteller ist einer der Großaktionäre des Pharma-Konzerns Sanofi-Aventis. L´Oréal hatte das britische Unternehmen The Body Shop 2006 für 944 Millionen Euro übernommen. The Body Shop ist durch sein Franchise-System seit 1976 zu einem globalen Unternehmen gewachsen. Daneben verkauft es seine Produkte im Direktvertrieb. Die Naturkosmetikkette betreibt weltweit mehr als 2.400 Standorte in 59 Ländern. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise