Franchise-News

06.07.2008

Studie beleuchtet Marketing von Franchise-Systemen

Die Marken- und Marketing-Agentur Icon Added Value hat eine neue Studie zum Thema "Franchise 2008" veröffentlicht. Basis für die Studie waren Telefoninterviews mit zehn Franchise-Gebern, 78 Franchise-Nehmern und 1.000 Endkunden. Zu den untersuchten Franchise-Systemen zählen u. a. McDonald's, Ihr Platz, Das Futterhaus, Kieser-Training, Kamps und Subway.

Die Studie, zu der weitere Informationen unter www.icon-added-value.com zu finden sind, stellt unter anderem fest, dass die Beziehung der Kunden zu den untersuchten Franchise-Marken wenig emotional, sondern vor allem funktional ist. Emotionale Kundenbindung hat der Studie zufolge noch viel Potenzial. Franchise-Nehmer fühlen sich durch die Franchise-Geber zwar überregional gut beim Marketing unterstützt, auf regionaler Ebene erscheint sie vielen Franchise-Nehmer jedoch als unzureichend. Besonders schwach bewerten die Franchise-Partner die gemeinsame Marketingplanung mit dem Franchise-Geber. Bei 11 von 13 Franchise-Marken sind die Franchise-Nehmer mit der Unterstützung der Franchise-Geber im Verhältnis zur Höhe der Franchise-Gebühr zufrieden. Sowohl Franchise-Geber als auch Franchise-Nehmer bewerten die Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg als hoch. (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise