Franchise-News

28.02.2006

Snaxx24: Master-Franchise-Nehmer für Österreich unter Vertrag

Nach dem offiziellen Franchise-Start im Januar 2006 konnte der Hamburger Snack Dienstleister Snaxx24 bereits in den ersten Wochen drei Franchise-Partner in Deutschland gewinnen. Nun hat das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auch die Grundlage für die Expansion ins Ausland gelegt und eine Masterlizenz für Österreich vergeben. Master-Franchise-Nehmer ist die österreichische S.T.R.U.C. GmbH, die auch schon den spanischen Snackanbieter RFC vertritt. Wie Snaxx24 mitteilt, wurde bei einer ersten gemeinsamen Sitzung bereits eine internationale Expansionsstrategie bis zum Jahresende festgelegt. Dabei setzt Snaxx24 u. a. auch auf Öffentlichkeitsarbeit und Auftritte auf den START Messen in Bremen und Essen.

Das Franchise-System bietet einen Snackservice für Büros: Rund um die Uhr sorgt eine kleine Snaxx-Box für die lückenlose Versorgung mit Süßigkeiten, Snacks und anderen Leckereien. Das Ungewöhnliche daran: Die Büros gehen kein Vertragsverhältnis ein, bezahlt werden die Snacks auf Vertrauensbasis in eine offene Kasse. Da der Service sich an Büros bereits ab einer Mitarbeiterzahl von fünf richtet, ist Snaxx24 auch für kleine Städte interessant. Snaxx24 basiert auf einer amerikanischen Vertriebsidee, die an deutsche Gegebenheiten angepasst wurde. (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise