Franchise-News

16.01.2006

Neues DFV-Mitglied: bellissima Figurstudio

Der Deutsche Franchise-Verband e.V. (DFV) hat die Fitness-Kette bellissima als neues Mitglied aufgenommen. belissima versteht sich als Abnehmkonzept für Frauen, die sich in einem normalen Fitness-Studio nicht wohl fühlen und nach einer Alternative suchen.

Das bellissima-Training beruht auf drei Säulen: dem Problemzonen- und Stoffwechsel-Training unter Gleichgesinnten, einem passiven Figurverbesserungs-Programm und dem Ernährungs-Konzept „lightlife", das auf den Ideen der Autorin Lena Bredow („Lebens-Strategien statt Diätenwahn") basiert. Geschäftsführer Andreas Bauer, der zusammen mit seinem Geschäftspartner Klaus Bauer sechs Fitnessclubs in München und am Bodensee führt, ist seit mehr als 15 Jahren in der Fitnessbranche tätig.

Laut bellissima zeichnen sich die Studios durch eine hohe Rendite aus; durch die überschaubare Größe von 90 bis 130 qm halten sich die monatlichen Fixkosten in Grenzen, Personalkosten entfallen fast ganz, wenn der Franchise-Nehmer das Studio selbst leitet. bellissima verzichtet bewusst auf kostenintensive Zusatzangebote wie Sauna, Thekenanlage und auch auf jegliches Kursangebot.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise