Franchise-News

25.05.2008

Naturfabrik plant Öko-Einkaufszentrum als Franchise-Konzept

In Mannheim startet im Mai ein Einkaufszentrum mit Geschäften speziell für ökologisch orientierte Kunden. Nach einem Bericht des Internetportals cafefuture.de basiert das Konzept des Betreibers Naturfabrik auf vier Säulen: Bio-Supermarkt, Vollwert- bzw. Bio-Gastronomie, trendige Naturtextilien sowie Öko-Dienstleister, wie beispielsweise ein Anbieter von Alternativstrom, eine Öko-Bank und ein Naturspielzeug-Shop. Naturfabrik will mit diesem System schnell expandieren und in den kommenden fünf Jahren deutschlandweit bis zu 15 Öko-Einkaufszentren auf Flächen von 2.000 bis 8.000 Quadratmetern eröffnen.

Im Branchenmix des Mannheimer Öko-Einkaufszentrums wird laut cafefuture.net einzig der Bio-Supermarkt mit integriertem ’Kompetenzzentrum Gesundheit’ sowie angeschlossenem Restaurant von Naturfabrik selbst betrieben. „Wir wollen die Marke bundesweit nach vorne bringen, als Franchise- oder Filialkonzept, erzählte Geschäftsführer Bernd Alt vor kurzem der Lebensmittel-Zeitung.

Das Mannheimer Bio-Center ist nach Angaben von cafefuture.net derzeit das einzige, jedoch nicht das erste Konzept dieser Art. Ende der 90er gab es bereits ähnliche Projekte, zum Teil sogar vom Bund geförderte. Das wohl prominenteste, die Rommelmühle in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart, wurde nach nur zwei Jahren abgewickelt. Ebenso scheiterte das Ö-Center der Ö GmbH, die selbiges in Hamburg Altona auf die Beine stellen wollte.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise