Franchise-News

26.08.2006

Kika und Palmers starten in Saudi-Arabien

Die in Österreich, der Schweiz und in Deutschland aktive Beratungsfirma Syncon hat die österreichischen Unternehmen Palmers und Kika bei deren Einstieg in den Saudi-Arabischen Markt unterstützt. Wie das Unternehmen mitteilt, wird die Alhokair Group mit Sitz in Riad als Franchise-Nehmer zehn Kika-Möbelhäuser in Saudi-Arabien eröffnen.

Geschäftsführerin Waltraud Martius freut sich über den Erfolg: "Wir haben mit Kika in mehreren Workshops die notwendigen Instrumente für diese Partnerschaft erarbeitet. Nun werden die Knowhow-Dokumentationen erstellt, nach denen das Team in Saudi-Arabien künftig die Kika Möbelhäuser betreiben wird. Es gibt dazu mehrere Schulungen in Österreich und Riad."

Die guten Kontakte der Syncon-Berater nach Saudi-Arabien waren auch im Fall des Dessous-Konzerns Palmers von Vorteil. Der Textilspezialist setzt verstärkt aufs Franchising, um im Ausland erfolgreich zu sein. Gemeinsam mit den Beratern wurde ein umfangreiches "Master-Handbuch" zur Dokumentation von Rechten und Pflichten der internationalen Partner verfasst. Schon heute verfügt Palmers über mehr als 300 österreichische und internationale Franchise-Standorte. Nun wurde die Zusammenarbeit mit einem Partner aus Saudi-Arabien vertraglich fixiert. Weitere Expansionsziele sind China, Russland, Tschechien, Polen, Ukraine, Schweiz und Großbritannien. Für Waltraud Martius liegen die Vorteile von Franchising im Ausland auf der Hand: "Ein Franchise-System ist straff organisiert und sichert einen international einheitlichen Markenauftritt sowie gleich bleibende Qualität. Der Partner vor Ort bringt seine nationalen Kenntnisse in die Partnerschaft mit ein."

Syncon International Franchise Consultants versteht sich als kompetenter Berater der Franchise-Wirtschaft. Mit mehr als 25 Jahren erfolgreicher Beratungserfahrung hat sich Syncon zum Marktführer im deutschsprachigen Raum entwickelt und bereits mehr als 1.000 Franchise-Projekte durchgeführt. Die Leistungen reichen von der Know-how-Vermittlung für Franchise-Einsteiger bis zum Relaunch bestehender Franchise-Systeme. Auch bei der Internationalisierung werden Unternehmen beraten und danach bei der Umsetzung unterstützt. Syncon betreibt eigene Büros in Deutschland, Österreich und der Schweiz und verfügt auf internationaler Ebene über ein dichtes Partnernetzwerk. Weitere Informationen stehen unter www.syncon.de bereit.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise