Franchise-News

13.02.2012

Immer frisch bleiben!

Franchise Key im Interview mit Mark Twiehoff, immergrün Franchise GmbH, Essen: Wir sprachen über das Frische-Konzept des Unternehmens, über Möglichkeiten für Franchisepartner und darüber, was sich hinter „Bubble Smoothies“ verbirgt.

  1. Herr Twiehoff, beschreiben Sie uns kurz die Geschichte und die Idee von immergrün.
    Die immergrün-Idee ist uns – Axel Hiersche, Thorsten Laudy und mir – während eines gemeinsamen Auslandssemesters in Australien gekommen. Dort waren wir so begeistert von den leckeren Smoothies und Säften, dass wir beschlossen haben, so etwas auch in Deutschland zu machen. 2005 haben wir dann die immergrün Franchise GmbH gegründet und das erste Outlet in Berlin eröffnet. Inzwischen sind wir bei rund 40 Standorten bundesweit angekommen.
  2. Was ist das Besondere des Franchise-Konzepts von immergrün? Welche Franchise-Nehmer-Vorteile bestehen?
    Wir bieten Mietflächen in attraktiver Lage, ein moderates Investitionsvolumen, faire Eintritts- und Franchise-Gebühren, sehr gute Verdienst-Optionen und eine professionelle Betreuung für die Franchise-Partner. Unsere Betreuung beinhaltet unter anderem die Kontaktvermittlung zu Partnerbanken für die Finanzierung, eine standortspezifische Ladenbaukonzeption, eine Erstellung der Kostenübersicht, strategische Beratung zu Mietverträgen, Hospitation an Immergrün-Filialen, Schulung im Immergrün-System und eine Kombination aus zentralem und regionalem Marketing. Die Größe des Restaurantbetriebs ist dabei sehr flexibel. Unser Full-Service-Konzept kann bereits auf einer Fläche von 15 Quadratmetern betrieben werden. 
  3.  Welche Rahmenbedingungen gelten?
    In Zahlen: 15.000 Euro Eintrittsgebühr in das immergrün-System, 6,5 Prozent monatliche Franchise-Gebühr (abhängig vom monatlichen Nettoumsatz), 1,5 Prozent monatliche Werbegebühr (abhängig vom monatlichen Nettoumsatz) und ein Eigenanteil von 20.000 Euro. Ausgehend von einem Gesamtinvestitionsvolumen von 90.000 bis 160.000 Euro (abhängig von Größe und Betriebsform) müssen neue Partner lediglich 15 Prozent der Summe als Eigenkapital einbringen.
  4. Ganz neu bei immergrün sind "Bubble Smoothies" - was ist das?
    Mit unserer Produktinnovation „Bubble Smoothies“ verbinden wir den aktuellen „Bubble-Trend“ mit einer unserer Kernkompetenzen – Frische pur. Statt auf fertigen Sirup, wie sie meist für „Bubble Tea“ verwendet werden, setzen wir auf frisch gemixte Smoothies als Grundlage für das neue Produkt. Kombiniert werden diese Smoothies mit den beim Draufbeißen zerplatzenden „Popping Bobas“ oder mit fruchtigen Gelee-Stückchen, so genannten „Jellys“. Wir haben vier verschiedene „Bubble Smoothies“ eingeführt: „Erdbeer Engelchen“, „Beerenbengel“, „Orangen Girly“ und „Mango Hippie“. Der Kunde kann sich aber auch jeden anderen immergrün-Smoothie (14 Varianten) mit „Bubbles“ oder „Jellys“ garnieren lassen.
  5. Sie sind jetzt in Österreich gestartet - wie sehen die weiteren Pläne aus?
    Richtig! In Österreich bieten wir jetzt attraktive Flächen in Wien, Graz und Salzburg an. Die weiteren Pläne sehen vor, den Bekanntheitsgrad und die Präsenz der Marke immergrün in Süddeutschland zu steigern. Wir starten demnächst unter anderem in München, Regensburg und schon in Kürze in Neunkirchen im Saarland. Für alle Franchise-Interessenten gilt: Anfragen – ob für Deutschland oder für Österreich – sind immer herzlich willkommen.


immergrün (D)

Smoothie, Salat und Juicebar Restaurant
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

18.08.2012 » 

Mehr Franchise-Nehmer der Gastronomie-Kette Immergrün

17.04.2012 » 

Immergrün jetzt Mitglied im Österreichischen Franchise-Verband

13.02.2012 » 

Immer frisch bleiben!

02.02.2012 » 

Frische-Konzept Immergrün bietet Franchise-Möglichkeiten in Österreich

09.11.2011 » 

Franchise-Gastronom Immergrün wächst weiter

10.05.2011 » 

Jetzt 24-mal in Deutschland: das Franchise-System Immergrün

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise