Franchise-News

29.06.2009

Gymboree Play&Music plant den Aufbau eines deutschen Franchise-Netzes

Das amerikanische Franchise-Unternehmen Gymboree Play&Music, Dienstleister für die Förderung von Kleinkindern, plant den Aufbau eines deutschen Netzwerkes. Wie Gymboree mitteilt, wird im Herbst 2009 die erste Niederlassung in München ihren Betrieb aufnehmen und wöchentlich 20 bis 30 englisch- und deutschsprachige Kurse in den Sparten Kunst, Musik und Turnen anbieten.

Das Angebot soll die Entwicklung der physischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten von Kleinkindern gezielt unterstützen. Dafür nutzt das Unternehmen ein eigens entwickeltes Raumdesign sowie pädagogisch hochwertige und farbenfrohe Spielgeräte. Durch ein altersgerechtes Programm sollen Kinder von 0 bis 5 Jahren in Interaktion mit ihren Eltern spielend lernen.

Der Gymboree-Ansatz beruht auf wissenschaftlichen Erkenntnisse zur kindlichen Frühentwicklung der gemeinnützigen US-amerikanische Organisation Zero to Three. Gymboree Play&Music entstand 1976 in Kalifornien. Aktuell ist das Franchise-System in 30 Ländern mit 600 Niederlassungen aktiv. vertreten. In den kommenden Jahren soll das System durch Franchsing weiter expandieren. (apw)


Gymboree Play & Music (CH)

Eltern-Kind Spiel und Musik Programm
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

29.06.2009 » 

Gymboree Play&Music plant den Aufbau eines deutschen Franchise-Netzes

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise