Franchise-News

03.08.2006

Frühstücksflocken per Franchising

Nach einer zweijährigen Probephase hat in Chicago die erste Filiale einer neuen Restaurantkette eröffnet. Auf der Speisekarte: Frühstücksflocken. Wie das Nachrichtenportal heute.de berichtet, war der Ausgangspunkt für die Restaurantidee der hohe Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad von "Cereals" in den USA.

Verkauft wurden die Frühstücksflocken zunächst mit mobilen Wagen, etwa vor Sportstadien, Zoos oder Einkaufszentren. Auch ein Catering-Service wurde eingeführt. Künftig wollen die Erfinder des neuen Angebots ihre Idee mittels Franchising verbreiten - zunächst in den USA, dann in Kanada und Großbritannien. Später sollen auch weitere europäische und asiatische Länder hinzukommen.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise