Franchise-News

10.08.2007

Franchise-System Mister Minit wird 50

Unter dem Namen "Service Minute" eröffnete Donald Hillsdon Ryan am 14. Juli 1957 in Brüssel seinen ersten Laden für die schnelle Reparatur von Schuhabsätzen. Der Anlass: Immer wieder brachen die Pfennigabsätze von Ryans Ehefrau ab, die Reparatur beim Schuster dauerte damals mit rund zehn Tagen zu lange.

Bereits zwei Jahre später wurde in Duisburg der erste deutsche Shop eröffnet. 1965 wurde der Name Mister Minit als Markenzeichen geschützt, zur Schuhreparatur kam ein Schlüssel- und Gravurservice hinzu. Heute erhält man bei Mister Minit Shops u. a. auch Stempel, Passfotos, Uhren-Batterien, Sicherheitstechnik und Schnelldrucke.

Seit den Siebzigern ist Mister Minit auch als Franchise-Geber aktiv. In Deutschland gibt es derzeit knapp 260 Läden, von denen rund 50 mittels Franchising betrieben werden. In Europa ist das Unternehmen nach eigenen Angaben mit 1.200 Shops, weltweit an über 2.000 Standorten aktiv. Neue Mister Minit Geschäft entstehen gegenwärtig vor allem in Osteuropa und in der Türkei. Aber auch in Deutschland sollen weiterin neue Mister Minit Standorte eröffnet werden, sowohl in Eigenregie als auch mittels Franchising. Bis 2010 will das Unternehmen so 200 neue Arbeitsplätze schaffen.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise