Franchise-News

14.04.2009

Franchise-Konzept führt Führungskräfte zum MBA-Abschluss

Auf Franchise-Basis bietet die Hochschule Niederrhein nun bereits zum zweiten mal einen neuen Studiengang an: Die zweijährige Weiterbildung zum Master of Business Administration (MBA), die im Herbst startet, wurde von einem externen Dienstleister entwickelt, der sein Geschäftskonzept an die Hochschule verkauft hat. Wie die Website uni-protokolle.de weiter berichtet, handelt es sich konkret um einen Kooperationsvertrag, der mit dem Institut für Angewandte Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach geschlossen wurde.

Die MBA-Weiterbildung findet ausschließlich freitagabends und samstags statt und vermittelt ökonomische Fachkompetenz und zwar auch ohne betriebswirtschaftlichen Erst-, jedoch nicht ohne Hochschulabschluss. Angesprochen sind Manager, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten oder bereits vorhandene Qualifikationen vertiefen wollen. Rund ein Drittel der  Vorlesungen und Seminare werden in Englisch abgehalten.

Im letzten Jahr hatte die Niederrhein University of Applied Sciences nach dem gleichen Konzept einen berufsbegleitenden Studiengang für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung gestartet. Weitere Informationen zum Studiengang sind unter www.mba.hs-niederrhein.de zu erfahren. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise