Franchise-News

04.06.2007

Franchise-Kette Paketeria: Neues Konzept zum "Shop Lifting"

Unter dem Titel „Shop Lifting" bietet das Franchise-System Paketeria ab sofort auch bestehenden Einzelhandelsgeschäften individuell angepasste Partnerlizenzen an.

Wie das Unternehmen mitteilt, können diese dadurch Teil des Paketeria SuperServiceMarkt-Netzwerks werden und aus den verschiedenen Standbeinen wie Paket- und Briefversand, eBay-Verkaufsagentur, Foto- und Passbildservice, Digitalisierungsservice, Druckerpatronen-Befüllung, Kopier- und Telefaxservice, Internet-Apotheke oder Schreib- und Aktionswaren passende Module aussuchen. Die erforderliche Technik, Service, die Produkte und entsprechende Schulungen werden über die Paketeria Zentrale koordiniert.

„Es gibt tausende von Einzelhandelsgeschäften in Deutschland, die das gleiche Problem haben. Sie arbeiten ohne ein Netzwerk und bieten ihren Kunden meist nur ein sehr schmales Sortiment und Dienstleistungsprofil an. Ob Fotofachgeschäft, Zeitungsladen, Kopiershop oder sogar Cafe, wir wollen den unterschiedlichsten Unternehmern neue Perspektiven eröffnen“, erläutert Paketeria-Gründer und Geschäftsführer Andy Rösch. Das neue Konzept soll neue Standbeine und Einnahmequellen neben dem jeweiligen Kerngeschäft ermöglichen. Die Paketeria-Kette startet noch im Mai die bundesweite Vermarktung des "Shop Lifting"-Programms.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise