Franchise-News

10.04.2009

Franchise-Geber Synaxon erwartet Umsatzrückgang

Mit einem deutlichen Umsatzrückgang rechnet die Synaxon AG für 2008. Vorläufigen Zahlen zufolge ging das Ergebnis der IT-Gesellschaft, die unter anderem Franchise-Geber der PC-Spezialist-Kette ist, im vergangenen Jahr um rund 30 Prozent auf 1,59 Millionen Euro zurück. Für 2008 erwartet die Synaxon-Führung einen Gesamterlös von etwa 15,3 Millionen Euro. Das ist rund eine Million Euro weniger als noch 2007.

Als Grund für den Umsatzrückgang nennt die Konzernzentrale den starken Preisverfall im IT-Handel. Dieser habe trotz gleichzeitigen Mengenwachstums zu einem Rückgang der Erlöse geführt. Gleichzeitig hat der Franchise-Geber im abgelaufenen Geschäftsjahr rund eine Million Euro in die selbst erstellten Softwarelösungen EGIS, BPM sowie in ein E-Commerce Projekt investiert. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise