Franchise-News

18.07.2007

DocMorris: 100 Standorte bis Ende 2007 mit franchise-ähnlichem Konzept

Der früher nur im Internet aktive Arzneimittelhändler Doc Morris setzt verstärkt auf Vor-Ort-Apotheken. Einem Bericht der Handelsblatts zufolge sind seit dem Start der ersten Doc Morris Apotheke im Januar 2007 bereits 40 weitere Standorte eröffnet worden. In drei Jahren soll die Kette mindestens 500 Apotheken zählen. Bei der Expansion setzt Doc Morris auf ein franchise-ähnliches System.

Der Hintergrund: Bisher dürfen Apotheker hierzulande maximal vier Standorte betreiben. Experten rechnen aber damit, dass dieses Verbot vor dem Europäischen Gerichtshof keinen Bestand haben wird. Durch die Vertriebsmöglichkeit Franchising kann die Vier-Filialen-Regelung zudem heute schon umgangen werden, da Franchise-Partner als selbstständige Unternehmen gelten.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise