Franchise-News

12.06.2007

DFV veröffentlicht Top 20-Liste der Franchise-Branche

Der Reiseveranstalter Tui führt die Liste der 20 größten Franchise-Geber in Deutschland an, die der Deutsche Franchise-Verband e. V. (DFV) aktuell zusammengestellt hat. Gefolgt wird das Reise-Unternehmen von der Gastronomie-Kette McDonald's und dem Nachhilfe-Netzwerk Schülerhilfe. Ausschlaggebend für die Platzierung ist die Anzahl der Franchise-Betriebe und der zentral geführten Outlets der Franchise-Unternehmen.

Nach Aussage des DFV verdeutlichen allein die ersten drei Plätze die Vielfalt innerhalb der Franchise-Branche. "Die Franchise-Idee etabliert sich in allen Branchen ob Dienstleistungen, Handel, Gastronomie oder Handwerk", so DFV-Geschäftsführer Torben L. Brodersen. Zu den 20 größten Systemen der Liste gehören so unterschiedliche Unternehmen wie Kamps, Foto Quelle, Fressnapf, die Musikschule Fröhlich, Sunpoint Sonnenstudios oder die Mobilcom.

Laut DFV erwirtschaftete die Franchise-Branche 2006 einen Umsatz von 37,6 Milliarden Euro. Der aktuellen Branchenauswertung zufolge gab es 2006 bereits mehr als 51.100 selbstständige Franchise-Partner. Erkennbar sei dabei ein deutlicher Trend zur Dienstleistung. Von den rund 900 Franchise-Systemen bieten laut DFV insgesamt 50 Prozent Dienstleistungen an, 29 Prozent sind im Handel aktiv. Die Gastronomie ist mit 14 Prozent vertreten, sieben Prozent der Unternehmen sind im Handwerk tätig.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise