Franchise-News

17.03.2006

Delikatessenladen: Delikatessen über das Internet

Das Franchise-Konzept Delikatessenladen sucht die Zusammenarbeit mit Gastronomie-Unternehmen wie Restaurants und Hotels sowie mit Lebensmittel-, Feinkost-, Weinläden oder Bäckereien, die am Internet-Handel teilhaben wollen. Zusätzlich zum bestehenden Angebot können diese als Delikatessenladen-Partner ein Online-Verkaufssystem einrichten, das den Kunden ein breites Sortiment an internationalen Spezialitäten bietet sowie Wein, Spirituosen, Zigarren, Feinkost und weitere Produkte.

Mit dieser Sortimentserweiterung gehen die Partner laut Delikatessenladen kein Lagerrisiko und kein Kapitalrisiko ein und sparen Kosten für Verkaufsfläche und Personal. Der Verkauf findet auf Provisionsbasis ohne Warenverkehr statt. Delikatessenladen kümmert sich um den ständigen Ausbau des Sortiments, die Verhandlungen und Prüfung von Anbietern, die Konditionen, die Datenpflege, die Technik, die Abrechnung der Provisionen, bietet Schulungen und Werbematerial.

Neben Delikatessenladen bietet der Franchise-Geber, die österreichische Seminar-Shop GmbH, auch die Plattformen "Seminar-Shop", "Tagungs-Shop", "Pro-Gesundheit"", "Anzeigen-Shop" und das "Affiliate Partner-Programm" an. (vs)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise