Franchise-News

10.03.2006

Conergy steigert Gewinn um 153 Prozent

Die Conergy Gruppe, die über die Tochtergesellschaft SunTechnics auch als Franchise-Geber aktiv ist, steigerte nach vorläufigen Zahlen ihren Umsatz in 2005 um 86 Prozent auf 530,2 Mio. Euro. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde damit das Ziel von 500 Mio. Euro deutlich übertroffen. Beim Nachsteuerergebnis (Gewinn) konnte Conergy sogar um 153 Prozent zulegen und 27,8 Mio. Euro einnehmen. Für 2006 strebt das Unternehmen an, erneut deutlich schneller als der Weltmarkt zu wachsen und in die weitere Internationalisierung des Vertriebs sowie in die Erweiterung des Produktportfolios mit Fokus auf erneuerbare Energien zu investieren.

Franchise-Nehmer der Tochtergesellschaft SunTechnics sind meist regionale Elektrohandwerksbetriebe, die die Installation der Solaranlagen vor Ort übernehmen. SunTechnics ist inzwischen ein international operierendes Unternehmen mit weit mehr als 130 Partnerbetrieben. Außer in Deutschland ist SunTechnics u. a. auch in der Schweiz, in Österreich, Spanien und Portugal, in den USA, Australien und in asiatischen Ländern aktiv. (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise