Franchise-News

05.03.2007

Chinesischer Franchise-Markt boomt - Messe im April

Im Jahr 2000 waren nach Angaben der China Chain Store & Franchise Association etwa 450 Franchise-Unternehmen in China aktiv. Im April 2006 zählte der chinesische Franchise-Verband bereits 2320 Franchise-Systeme mit 168.000 mittels Franchising geführten Geschäften.

Die durchschnittliche Zahl der Franchise-Standorte pro Unternehmen stieg um 28 Prozent von 57 im Jahr 2004 auf 73 im Jahr 2005. 14 der 20 führenden amerkanischen Franchise-Unternehmen haben bereits in China Fuß gefasst. Dabei sind keineswegs nur westliche Franchise-Unternehmen auf dem Weg in Richtung China. Auch innerhalb des asiatischen Raums gewinnt Franchising zunehmend an Bedeutung.

Der chinesische Franchising-Boom spiegelt sich auch in Zahlen der China Franchise Expo wieder, die dieses Jahr vom 21. bis 23. April zum 9. Mal in Peking stattfindet. Hier stieg die Zahl der Aussteller von 40 im Jahr 1999 auf 195 im vergangenen Jahr. Verzeichnete die Messe 2003 noch 12.000 Besucher, waren es 2005 bereits 45.000.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise