Franchise-News

25.01.2006

Blizzeria für "Comeback des Jahres" ausgezeichnet

Das Gastronomie-Unternehmen Blizzeria aus Wolken ist beim Wettbewerb "Phoenix 2006 Unternehmen des Jahres in Rheinland-Pfalz" zum Regionalsieger in der Kategorie "Comeback des Jahres" gekürt worden. Nach der Einführung des Euro hatte die Pizza-Kette einen Umsatzrückgang von mehr als 30 Prozent zu verschmerzen. Durch eine schrittweise Umstellung auf Franchising, die Einrichtung eines Online-Portals und das gemeinsame Handling der Franchise-Betriebe bei Einkauf, Marketing und Buchhaltung konnte Blizzeria das Blatt wenden und ist nun auf Expansionskurs im europäischen Ausland. Blizzeria will im laufenden Jahr rund 20 neue Franchise-Nehmer gewinnen.

Der Unternehmerpreis "Phoenix 2006" wird von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz und dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium gemeinsam mit Kammern und Partnern aus der Wirtschaft vergeben. Neben Blizzeria gab es noch einen zweiten Regionalsieger in der Wettbewerbsregion Nord. Die Preise verlieh Wirtschafts-Staatssekretär Walter Strutz, der in seiner Ansprache betonte, dass es viele Wege gebe, mit denen Unternehmen wieder auf Erfolgskurs gebracht werden können. Die ausgezeichneten Unternehmen aus der Region Nord haben gemeinsam mit den Regionalsiegern aus dem mittleren und südlichen Teil von Rheinland-Pfalz nun am 8. Februar 2006 die Chance, in Mainz als Landessieger den Titel "Phoenix 2006 – Unternehmen des Jahres in Rheinland-Pfalz" zu erringen. (vs)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise