Franchise-News

21.01.2006

Basic System - Erste Schulungen für deutsche Franchise-Nehmer in Nizza

Der französische Renovierungsdienstleister Basic System ist seit letztem Jahr auch in Deutschland als Franchise-Geber aktiv. Wie das Unternehmen mitteilt, werden nun im Februar die ersten deutschen Franchise-Partner zu einer umfassenden Schulung nach Nizza reisen. Zwei Wochen lang lernen sie im dortigen Schulungszentrum die Basic System Arbeitstechniken in Theorie und vor allem Praxis detailliert kennen. Die Schulungen werden auf Deutsch durchgeführt. Um noch besser für die künftigen Aufgaben gerüstet zu sein, begleiten die neuen Partner zudem erfahrene Basic System Mitarbeiter bei den ersten Aufträgen.

Für knapp 9.000 Euro erhalten die Basic System Franchise-Nehmer dabei nicht nur eine umfassende Grundausbildung, sondern auch die komplette Erstausstattung für die neue Selbstständigkeit. Zum Paket gehören unter anderem professionelles Werbematerial, ein Internetauftritt, Material zur Fahrzeugbeschriftung und einheitliche Arbeitskleidung. Mitarbeiter der Franchise-Nehmer werden zudem kostenlos geschult. Dies gilt auch, wenn diese erst später angestellt werden. Lediglich für Reise- und Unterkunftskosten müssen die Partner aufkommen. Auch nach der Schulung werden die Franchise-Nehmer unterstützt. So gehen den Neulingen etwa in der Startphase des eigenen Betriebs weiterhin erfahrene Basic System Profis zur Hand und setzen damit die Ausbildung fort.

Für Beate Ferger, Kooperationspartnerin von Basic System in Deutschland und Österreich, beginnt mit den Schulungen eine neue Phase des Franchise-Systems in Deutschland: "Nach den Schulungen werden die neuen Franchise-Nehmer auch in Deutschland unter Beweis stellen, wie leistungsfähig die Basic System Methoden sind. Wir rechnen daher mit einer sehr dynamisch Entwicklung im weiteren Jahr. Bis Ende 2006 sind bis zu zehn Partner in Deutschland geplant."

Basic System bietet eigenen Angaben zufolge ein europaweit einzigartiges Angebot ohne vergleichbare Konkurrenten. Die Franchise-Nehmer des Unternehmens renovieren Böden, Decken und Wände, so dass diese nicht kostspielig komplett erneuert werden müssen. International gibt es derzeit über 80 Franchise-Betriebe in Frankreich, Luxemburg, Portugal, St. Martin, Cayenne, Réunion, Guadeloupe, der Schweiz und Deutschland.  (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise