SEGABAR

Abendgastronomie - Szene-Bars

Mehr Informationen

Allgemein  Franchise-News  Franchise-Videos                                                                

Beschreibung des Franchise-Systems

Die SEGABARS wurden als Angebot auch an jene Zielgruppe konzipiert, die in der klassischen Bar-Gastronomie weitgehend vernachlässigt wird: die emotionale und zahlenmäßig große Gruppe der AB 16jährigen, die sich in Folge als positive Ergänzung zum klassischen (SEGA)BAR Publikum erwiesen hat. Die Herausforderung dabei ist es, im Spannungsfeld zwischen Jugend und Jugendschutz als seriöse und verantwortungsbewusste Gastgeber zu bestehen.

Neben dem professionellen Umgang mit der jungen Zielgruppe setzt das SEGABAR System allen Gästen gegenüber auf ein offensives Preis-Leistungs-Gefüge, das qualitativ hochwertige Ware zu einem unschlagbar günstigen Preis bietet. Höchste Qualität ist dabei auch bei der einheitlichen Ausstattung der Lokale und bei der Betreuung der Gäste Standard.

Ein gemeinsames Marketing, auch direkt im Lokal, der Einkauf im Verbund und zu besonderen Konditionen, die zentrale Übernahme vieler Verwaltungstätigkeiten und ein persönliches Coaching im Team spielen dabei den Franchise-Partner für seine eigentliche Kernaufgabe frei: die Betreuung der Gäste im Lokal.

Das Zusammenspiel aller Kräfte, bereits ab der Planung des Lokales, erhöht so die Chancen für die Unternehmer, schneller und nachhaltiger ihren Markt zu durchdringen, als es für herkömmliche Konzepte zu erwarten ist und letztendlich mit der SEGABAR Idee auch zählbaren wirtschaftlichen Erfolg zu haben.

Franchising, allgemein als die Königsklasse der Vertriebssysteme gehandelt, stellt für die SEGABAR Philosophie die ideale Organisationsform im Netzwerk da. Einerseits bleiben alle Franchisenehmer eigenständige Unternehmer mit allen Rechten und Pflichten. Andererseits erfolgt über die gemeinsamen Franchise-Vereinbarungen eine Verteilung der Aufgaben dorthin, wo sie am professionellsten und die Ressourcen am schonendsten bewältigt werden können.

Dabei legen wir neben der vertraglichen Bindung besonderen Wert auf einen partnerschaftlichen Umgang im Franchisenetzwerk und die gemeinsame Arbeit im Team.

Franchisekonzept

Die Aufgabenteilung im SEGABAR Franchisesystem spielt den Franchisenehmer (= SEGABAR Partner) für die Aufgaben unmittelbar im Lokal frei. Die SEGABAR Zentrale übernimmt im Gegenzug neben der Betreuung und Entwicklung des gesamten Netzwerkes einen Gutteil der Backoffice-Aufgaben für die Partner.

Überblick - Aufgaben SEGABAR Partner:

Sie bringen die perfekte Location, adaptieren Sie gemäß der netzweit geltenden Gestaltungsrichtlinien und halten diese instand.

Sie erfüllen die Aufgaben eines ordentlichen (selbstständigen) Kaufmanns und garantieren die Erfüllung aller vertraglichen Verpflichtungen (auch gegenüber Dritten!) - natürlich auch für Ihr eingegangenes unternehmerisches Risiko.

Überblick - Aufgaben SEGABAR Zentrale:

Die SEGABAR Zentrale ist Entwickler und Lizenzgeber eines marktreifen Gastronomie-Systems mit der Aufgabe, sowohl die Marke, als auch das System selbst zu schützen und kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Dazu gehört auch die Netzentwicklung und ein aktives Partnermanagement/Coaching von der Franchise-Entscheidung bis zum Ende der vertraglichen Bindung.

Als zentraler Leistungsgeber ist die SEGABAR Zentrale am ehesten mit einer klassischen Konzernmutter zu vergleichen, in der die Backoffice-Aufgaben ebenso erfüllt werden, wie das überregionale Marketing, die strategische Ausrichtung und die laufende Garantie hervorragender Rahmenbedingungen für die SEGABAR Partner vor Ort.

Kernaufgaben sind unter anderem die aktive Sortiments- und Konditionenpolitik, die zentrale Steuerung eines Partner- und Lieferanten-Pools und die Übernahme der wichtigsten Kommunikationsaufgaben im Innen- und Außenverhältnis (z.B. Inter- und Intranet, POS-TV, ...).


Kurz: mit der Übernahme des Franchise-Systems erhalten Sie auf einen Schlag alles, wofür Sie alleine ein Unternehmerleben lang hart arbeiten müssen!

Franchisenehmer-Profil

WANTED: Selbständige UnternehmerInnen oder Personen, die es noch werden wollen !
Gastronomie-Branchenerfahrung ist zwar von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Vielmehr zählt das persönliche Geschick als UnternehmerIn, überdurchschnittlicher Einsatz- und Lernwille, eine erfolgsorientierte Denkweise, Qualitäten in der Mitarbeiterführung und die Fähigkeit im Team zu arbeiten.

Sie denken ebenso strategisch wie in operativen Belangen und planen langfristig. Sie bringen ein Lokal in bester Lage, zumindest die Aussicht darauf, mit ins Netzwerk und verfügen als eigenständiger Unternehmer über die Mittel, dieses nach den SEGABAR Gestaltungsrichtlinien zu adaptieren.

Sie wollen in der Abendgastronomie, auch mit jungem Publikum arbeiten, haben einen direkten Zugang zur Szene und deren Unterhaltungsgewohnheiten und sind sich der Verantwortung bewusst, mit der Zielgruppe offen und den geltenden Regeln entsprechend umzugehen.

Franchise-News

09.07.2012

Die Jugend feiert in Segabars: Gastronomie-Franchise-System eröffnet neue Standorte

Eine neue Segabar in Salzburg, bereits im März eine Neueröffnung in Saalfelden – das Gastronomie-Franchise-Unternehmen Segabar will in Zukunft vor allem in den österreichischen Landeshauptstädten u... » Lesen Sie mehr...

Franchise-Videos

SEGABAR (A)

Franchise-Symposium Wien 2010, Video-Interview mit Herrn Karl-Heinz-Di...

» Video abspielen

SEGABAR

Abendgastronomie - Szene-Bars

Mehr Informationen

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise