PRINT NON STOP

Vertrieb von Druckerzubehör mit spezieller Software

Mehr Informationen

Allgemein  Franchise-News  Franchise-Videos                                                                
Franchise - PRINT NON STOP
Vertrieb von Druckerzubehör mit spezieller Software - Franchise

Geschäftskonzept

Managed Print Services (MPS) sind ein verbreitet genutztes Konzept der Originalausrüstungsherstellern (OEMs) wie HP, Canon, etc. Auf diese Weise wird monatlich Druckerzubehör an die Kunden auf der Grudnlage "pay-pro-copy" geliefert.

In Rahmen von Managed Print Service verkauft ein Verkäufer Verträge statt Patronen. Daher werden alle Kunden Stammkunden, und das bedeutet, dass die Vertriebskosten minimiert werden. Dank einer spezielle Software kann der Franchisenehmer alle Patronen eines Unternehmens rechtzeitig wechseln, bevor sie leer sind. Der Kunde muss sich darum nicht mehr kümmern, es läuft alles automatisch ab.

Franchise-News

27.05.2011

Baltisches Franchise-System Print Non Stop will in Deutschland starten

Mit einem Master-Franchise-Nehmer und einem Pilotbetrieb will das Franchise-System Print Non Stop bald auf dem deutschen Markt starten. Das Unternehmen bietet kleinen, mittelständischen, aber auch ... » Lesen Sie mehr...

PRINT NON STOP

Vertrieb von Druckerzubehör mit spezieller Software

Mehr Informationen

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise