bumble bee

Englischunterricht für Kinder ab 3 Jahren

Mehr Informationen

Allgemein  Franchise-News  Franchise-Videos                                                                

Geschäftskonzept

Sibylle Brendle hat ein Konzept zur Durchführung von privatem Englischunterricht für Kinder ausgearbeitet sowie das dazugehörige Unterrichtsmaterial (Lehrbücher, Lehr-CDs, Lehr-MCs) entwickelt und produziert. Dieses Konzept basiert auf einer Methode zum spielerischen Erlernen der englischen Sprache für Kinder.

Der Franchise-Nehmer baut nach einer ausführlichen Erstschulung bei der Franchise-Geberin in seinem Gebiet (in der Regel der Wohnort des Franchise-Nehmers) Englischgruppen mit bumble-bee Englisch für Kinder auf und führt bumble-bee Englischkurse für Kinder durch.

Die Franchise-Geberin betreut die Franchise-Nehmer in pädagogischen, organisatorischen, Marketing- und franchise-spezifischen Fragen. Sie beliefert den Franchise-Nehmer mit dem notwendigen Unterrichtsmaterial und sorgt für die regelmäßige Weiterbildung der Franchise-Nehmer.

Über uns

1996 gründete Sibylle Brendle in Stuttgart eine der ersten Englisch-Schulen für Kinder ab 3 Jahren in Deutschland und unterrichtete Hunderte von Kinder nach muttersprachlicher Methode. Gleichzeitig baute sie eine Organisation von Englischlehrern für Kinder auf. Bis 2001 leitete, betreute und koordinierte sie mehr als 150 Englischlehrer. 2003 schließlich gründete Sibylle Brendle “bumble-bee Englisch für Kinder”.

Die Stuttgarter Unternehmerin ist ausgesprochen vielseitig - ein wahres Allround-Talent. Und obendrein durchsetzungsfähig, denn das hat sie als drittes von sieben Geschwistern gelernt. Mit dieser Vielfalt, gewissermaßen einem ganzen „Rucksack“ voll beruflicher Erfahrungen, machte sie sich auf, Unterrichtsmaterial und ein ausgefeiltes Marketing- und Vertriebskonzept für privaten Englischunterricht für Kinder auszuarbeiten.

Nicht irgendein Material wollte Sibylle Brendle entwickeln, sondern das in pädagogischer, musikalischer, gestalterischer und qualitativer Hinsicht beste Unterrichtsmaterial auf dem Markt sollte es sein. Ob es ihr gelungen ist? “Wenn wir unserer eigenen Urteilskraft und dem überwältigenden feedback unserer Kunden Vertrauen schenken, ja,“ urteilt sie heute selbstbewusst.

Mit viel Neugier, Spaß, Tatendrang und Wissensdurst - so sollen Kinder mit bumble-bee Englisch lernen. Ehrgeiz und Erfolgsstreben bleiben in diesem Fall strengstens vor der Tür. Im Vordergrund steht der Spaß und die Freude. Im wöchentlichen „Spielunterricht“, der nach dem Muttersprachprinzip funktioniert, hören die Kinder immer wieder dieselben Wörter und Sätze. Denn mit ihrer Englischlehrerin oder ihrem Englischlehrer machen die Kinder alles, was sie auch sonst zu Hause gerne machen: singen, malen, sich bewegen, spielen, basteln – nur eben alles auf Englisch.

Die Basis bilden die bumble-bee activity books, die Spiel- und Lernbücher. Dazu gehören begleitende CDs oder Kassetten, die die Kinder zu Hause ganz nebenbei täglich hören, sowie ein Workbook, in dem Zeichnungen, Aufkleber, Spiele oder erste Schreibübungen Platz finden. Satzstrukturen, eine akzentfreie Aussprache sowie englische Satzmelodien prägen sich so automatisch ein.

bumble bee

Englischunterricht für Kinder ab 3 Jahren

Mehr Informationen

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise