Franchise-News

16.12.2007

Sport 2000 treibt seine eigene Marke voran

Mit über 3500 Verkaufsstandorten, die auf die Lizenznehmer auf 25 Länder verteilt sind, fährt "Sport 2000" fort, seine Kooperations-Netzwerk weiter zu entwickeln.
 
Aktuell richtet die Firma ein "Bonus-Malus-System" ein mit dem Ziel, den Verkauf seiner 5 exklusiven Marken (High Colorado, Stuf, V3-Tec, York und Power Play) voranzutreiben. Das Prinzip ist einfach: Die Partner, die eine Rolle im Vertrieb der Marken von Sport International 2000 spielen, werden belohnt, die anderen hingegen gestraft.
 
Schließlich soll ein prozentualer Absatz für die eigene "Sport 2000"-Kollektion festlegt werden, gemessen an dem Länder-Gesamtumsatz. Sollte der Anteil zu niedrig sein, ist seitens der betreffenden Länder-Partner eine Provision zu zahlen.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise