Franchise-News

09.05.2008

Prink mit großen Expansionsplänen

Ob Tonerkassetten, Tintenpatronen, Nachfüll-Sets, Papier oder Spezialpapier - Prink bietet eine breite Palette an Druckerverbrauchsmaterial. Das Franchise-System ist nach eigenen Angaben Europas führender Anbieter auf diesem Gebiet und arbeitet derzeit mit rund 400 Franchise-Partnern zusammen. Neben einer umfangreichen Produktauswahl bietet Prink günstige Preise, spezialisiertes Fachpersonal und ein Treuepunkte-System.

Täglich werden in Prink-Niederlassungen nach Aussage des Unternehmens über 10.000 Kunden bedient. Franchise-Nehmer erzielen eine durchschnittliche Nettomarge von 43 Prozent. Eine Franchise-Gebühr fällt dabei nicht an.

Das Unternehmen Prink wurde 2001 in Italien gegründet. Ziel des Franchise-Systems ist es, bis Ende 2010 auf allen Kontinenten präsent zu sein. Prink bietet seinen Franchise-Partnern nach eigenen Angaben unter anderem Unterstützung bei der Finanzplanung, Schulungen sowie Gebietsschutz.


prink (D)

Fachgeschäfte für Druckerverbrauchsmaterial
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

16.05.2008 » 

Prink: Ein Franchise-System, das in über zehn europäischen Ländern präsent ist

09.05.2008 » 

Prink mit großen Expansionsplänen

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise