Franchise-News

26.05.2008

Neues Franchise-System Schnitzelhuber plant 100 Standorte

Unternehmen seit April 2008, erste Franchise-Eröffnungen sind für Juni und Oktober 2008 geplant. Wie Schnitzelhuber gegenüber dem Franchiseportal bekannt gab, wird bereits mit weiteren potenziellen Franchise-Nehmern verhandelt.

Insgesamt plant Schnitzelhuber etwa 100 Standorte in Deutschland. Darüber hinaus ist die Expansion ins Ausland mittels Master-Franchising geplant. Neben der Franchise-Lizenz für ein eigenständiges Schnitzelhuber-Restaurant bietet das Unternehmen auch Lizenzen für eine Shop-in-Shop-Lösung, die sich an bereits bestehende Gastronomiebetriebe richtet. Von seinen Franchise-Partnern erwartet Schnitzelhuber Eigenkapital in Höhe von mindestens 50.000 Euro. Das Franchise-System ist bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als förderfähig eingestuft.

Das Franchise-System von Schnitzelhuber setzt auf eines der beliebtesten Fleischgericht im deutschsprachigen Raum: das panierte Schnitzel. Auf der Schnitzelhuber-Speisekarte stehen nur Schnitzel, Beilagen und von Starkoch Alfons Schuhbeck entwickelte Saucen. Als Kernzielgruppe nennt das Unternehmen Personen über 35 Jahren. Weitere Informationen stehen unter www.schnitzelhuber.de bereit.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise