Franchise-News

19.10.2008

Master-Franchise-Konferenz im November in München

An deutsche oder österreichische Franchise-Unternehmer, die als Master oder regionaler Partner in internationale Systeme einsteigen wollen, richtet sich die Master-Franchise-Konferenz, die der Franchise Pool International (FPI) am Freitag, den 21. November 2008 in München veranstaltet. Dabei sollen die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, sich über den Bereich Master-Franchise zu informieren und von praktischen Erfahrungen zu lernen. Zudem werden Systeme vorgestellt, die zurzeit Partner in Deutschland suchen.

Lat FPI referieren Experten aus der internationalen Franchise-Geschäft u. a. darüber, wie man eine Franchise-Zentrale aufbaut, welche Aufgaben auf den Franchise-Geber zukommen und ob Sub-Franchising oder Multi-Unit Franchise die bessere Expansionsmethode ist. Eine Masterlizenz kann den Veranstaltern zufolge sowohl für bestehende Betriebe von Interesse sein, die ihr Betätigungsfeld um eine neue Geschäftsidee erweitern wollen, als auch für Existenzgründer, die über genügend Managementerfahrung verfügen und das notwendige Kapital mitbringen.

Der Franchise Pool International (FPI) wurde als Initiative des Deutschen Franchise-Verbandes (DFV), gegründet. Die Beratung unterstützt deutsche Systeme bei der Expansion ins Ausland und hilft ausländischen Franchise-Systemen, die in Deutschland Fuß fassen wollen oder nach einem Master-Franchise-Nehmer suchen. Nähere Informationen zur Master-Konferenz sind unter www.franchisepool.org zu finden. (vs)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise