Franchise-News

25.07.2010

Lizenzsystem Beauty First erweitert Behandlungsangebot

Mit einem neuen Gerät zur Busenstraffung und Busenanhebung ohne Operation erweitert das Lizenz-System Beauty First ab Anfang August sein Behandlungsangebot. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde die Methode über drei Jahre lang in der Schweiz entwickelt und getestet und im Juni 2010 erstmals auch an zehn Versuchsteilnehmerinnen in Berlin erprobt. Da Beauty First die alleinigen Vertriebsrechte für das neue Gerät innehat, sieht es in der Behandlung ein besonderes Alleinstellungsmerkmal für seine Lizenz-Nehmer.

Beauty First hat sich - neben dem neuen Angebot zur Busenbehandlung - auf die Bereiche gesunde Gewichtsreduktion und gesunder Rücken spezialisiert und bietet neben Ultraschallbehandlungen zur Fettreduzierung und der Radiofrequenztherapie zur Straffung des Gewebes auch ein Rückentraining mit EMS, also mit Muskelstimulationsgeräten, an. Daneben erhalten die Kunden von Beauty First Unterstützung beim Thema Metabolic Balance; auch der Säure-Basen-Haushalt des Körpers kann dem Unternehmen zufolge überprüft und ausbalanciert werden. (apw)


BEAUTY FIRST (D)

Dienstleister im Gesundheits- und medical Beautymarkt
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

25.07.2010 » 

Lizenzsystem Beauty First erweitert Behandlungsangebot

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise