Franchise-News

19.06.2008

Lizenz-System Weinhaus an der Burg startet Partner-Ausbildung

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Weininstitut (DWI) hat das Lizenz-System "Weinhaus an der Burg" Ende Mai ein erstes Vorbereitungsseminar für zukünftige Lizenz-Partner  veranstaltet. Wie das Unternehmen mitteilt, hatten die Teilnehmer im Vorfeld an einem Online-Seminar teilgenommen, um sich auf die Präsenzveranstaltung vorzubereiten. Im Rahmen des Seminars legten sie eine Prüfung zum „Anerkannten Berater für den deutschen Wein“ ab und erhielten ein entsprechendes Zertifikat.

Das Vertriebskonzept von Weinhaus an der Burg basiert auf Weinproben mit in privatem Rahmen. Das Existenzgründungsangebot soll auch eine nebenberufliche Selbstständigkeit ermöglichen. Dem Unternehmen zufolge erhalten potenzielle Lizenz-Partner durch aufeinander aufbauende Seminare die Möglichkeit, das Geschäftsmodell von Weinhaus an der Burg schrittweise kennenzulernen, bevor sie sich für eine Partnerschaft entscheiden. Nach einer etwa zweijährigen Pilotphase will Weinhaus an der Burg dann als ausentwickeltes Franchise-System agieren. (vs)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise