Franchise-News

14.11.2010

Kika: Franchise-Möbelunternehmen Kika wächst in Südosteuropa

Kika/Leiner, das österreichische Möbelunternehmen, ist nach einem Bericht des Wirtschaftsblatts in Südosteuropa weiter auf Expansionskurs. In der kroatischen Hafenstadt Split sowie in der Hauptstadt Zagreb sollen 2012 neue Einrichtungshäuser eröffnet werden – insgesamt steigt dann die Zahl der kroatischen Häuser auf vier. Drei weitere Häuser in Kroatien sollen in den nächsten Jahren folgen, auch in Serbien, wo das Franchise-Unternehmen bislang ein Möbelhaus führt, plant Kika zwei neue Möbelgeschäfte.

Die Investitionssumme beziffert das Franchise-Unternehmen im zweistelligen Millionenbereich. Einen Zeitrahmen für die neuesten Expansionen gibt es offiziell nicht. 32 Einrichtungshäuser betreibt Kika in Österreich, jeweils sechs Möbelzentren in Ungarn und in Tschechien, wo zehn bis 15 neue Geschäfte geplant sind. Zwei Filialen bestehen in der Slowakei und eines in Rumänien. Durch Franchise-Partner gibt es Kika auch in Russland. Der Umsatz betrug nach Unternehmensangaben im letzten Jahr 1,23 Mrd. Euro. (apw)


kika (A)

Einrichtungshäuser
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

14.11.2010 » 

Kika: Franchise-Möbelunternehmen Kika wächst in Südosteuropa

18.05.2010 » 

Kika startet mit Franchise-Konzept in Israel

12.12.2009 » 

Kika/Leiner: Zweiter Franchise-Standort in Russland

05.11.2008 » 

Kika/Leiner-Gruppe setzt in Israel auf Franchising

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise