Franchise-News

16.08.2011

Geox: Franchise-Schuh-Kette Geox erzielt Umsatzplus

Gegründet wurde das italienische Unternehmen Geox 1995 von Mario Moretti Polegato. Seit 2000 ist Geox auch international aktiv. Geox-Schuhe verfügen über ein patentiertes System in der Sohle, das hilft, die Feuchtigkeit im Inneren des Schuhs zu regulieren. Im ersten Geschäftshalbjahr 2011 hat das Unternehmen seinen Umsatz um drei Prozent gesteigert. Wie Geox mitteilt, ist das Plus besonders auf zweistellige Wachstumsraten in osteuropäischen Ländern, Russland und China zurückzuführen. Das Umsatzplus der eigenen und von Franchise-Partnern betriebenen Geschäfte lag bei 16 Prozent.

Im ersten Geschäftshalbjahr wurden insgesamt 43 Prozent der Verkäufe von Geox-Shops erzielt. Die im Franchising geführten Läden verzeichneten ein Umsatzplus in Höhe von 21 Prozent. Weltweit gibt es derzeit knapp 1.080 Geox-Shops, rund 260 werden in Eigenregie betrieben. In Europa zählt die Schuhkette mehr als 300 Standorte, etwa 180 davon sind Franchise-Stores. (apk)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise