Franchise-News

25.02.2006

Fressnapf: Weiterhin starkes Wachstum durch Franchising

Die Fressnapf-Gruppe, nach eigenen Angaben Europas Marktführer für Tiernahrung und Tierzubehör, setzt ihr Wachstum ungebremst fort. Mit Abschluss des Geschäftsjahres 2005 verzeichnet Fressnapf europaweit einen Umsatz von 733 Mio. Euro und damit ein zweistelliges Umsatzplus von 13,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch in Deutschland hat der Fachdiscounter mit neun Prozent weiter kräftig zugelegt. Flächenbereinigt beträgt das Umsatzplus in Europa rund drei Prozent, in Deutschland knapp zwei Prozent.

Fressnapf zufolge ist das hohe Umsatzwachstum das Ergebnis des Expansionskurses: 80 neue Fressnapf-Märkte sind im Geschäftsjahr 2005 in Europa an den Start gegangen, davon 57 in Deutschland. Damit bieten mittlerweile rund 730 Märkte in zehn europäischen Ländern Tierbedarfs-Waren an. Mit Abstand am meisten Märkte, nämlich 575, sind es in Deutschland. Dementsprechend hat Fressnapf im vergangenen Jahr über 400 neue Arbeitsplätze geschaffen und beschäftigt allein in den deutschen Märkten, in der Systemzentrale und im Logistikzentrum inzwischen rund 3.900 Mitarbeiter.

„Wir von Fressnapf, wir machen Tempo. Insofern erschließen wir pro Jahr ein bis zwei neue europäische Länder", kommentiert Torsten Toeller, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Fressnapf, die Expansionspolitik seines Unternehmens. Zuletzt waren Frankreich und Italien hinzugekommen, für das Jahr 2006 stehen Irland und Spanien auf der Expansionsliste. In Irland wird der dortige Franchise-Partner voraussichtlich im April dieses Jahres den ersten Markt eröffnen. In Spanien steht Fressnapf in den Startlöchern und plant den Markteintritt bis Ende 2006. Die erfolgreichsten Auslandsmärkte sind Österreich und die Schweiz. In Osteuropa ist der Fachdiscounter bislang nur in Ungarn aktiv, allerdings soll im nächsten Jahr ein weiteres osteuropäisches Land hinzukommen.

Um die logistischen Voraussetzungen für die weitere Expansion zu schaffen, ist das Krefelder Zentrallager um 8.000 Quadratmeter auf nunmehr 33.000 Quadratmeter Lagerfläche erweitert worden. Das Zentrallager ist damit das größte Lager für Tiernahrung und -zubehör in Europa. Außerdem wird auf dem Firmengelände in Krefeld bis Ende des Jahres ein zweites Verwaltungsgebäude entstehen. Neben Büroräumen wird dort auch ein Schulungszentrum für die eigene, neu gegründete „Fressnapf-Akademie" untergebracht sein.

Im Jahr 2005 konnte Fressnapf zudem weitere Auszeichnungen gewinnen. So erhielt das Unternehmen im November letzten Jahres den Branchenoskar „Goldener Zuckerhut", die höchste Auszeichnung der Handelsbranche. Auch das Unternehmerpaar Ingrid und Herbert Müller, Franchise-Partner von Fressnapf, hat einen Preis gewonnen. Sie sind vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft zum „Franchise-Nehmer des Jahres 2005" gewählt worden. (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise