Franchise-News

11.02.2009

Franchising international: Procter & Gamble plant Autowäsche-Kette in den USA

Der internationale Konsumgüterkonzern Procter & Gamble erweitert sein Geschäft mit Autowäschen in den USA. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Pressetext plant der Konzern den Aufbau einer amerikanischen Franchise-Kette unter dem Namen Mr. Clean Car Wash.

Im Dezember 2008 hat das Unternehmen bereits die Franchise-Firmenanteile der in Atlanta ansässigen Carnett's Car Washes übernommen, die über ein Netz von 14 Filialen verfügt. Im Jahr zuvor hatte Procter & Gamble bereits zwei Mr.-Clean-Car-Wash-Standorte bei Cincinnati eröffnet. 2008 folgten dann drei sogenannte "Tide dry-cleaning shops" in Kansas.

Dem Bericht zufolge erhofft sich Procter & Gamble mit dem Zukauf der Anteile an Carnett's Car Washes pro Jahr Erlöse in Höhe von 35 Mrd. Dollar. Das Unternehmen steht demnach bereits länger unter Druck, neue Geschäftsfelder zu entwickeln. Mit der Autowäsche erschließt sich Procter & Gamble nach eigener Einschätzung ein relativ krisensicheres und nicht-saisonabhängiges Geschäft mit Wachstumspotenzial. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise