Franchise-News

10.10.2007

Franchise-Kette Fressnapf setzt auf Erlebnisorientierung und Services

Die Tierbedarfskette Fressnapf hat am 18. und 19. August in Willingen seine Generalversammlung 2007 abgehalten. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden dabei u. a. ein neuer Franchise-Beirat und Ausschüsse gewählt, die gemeinsam mit der Zentrale die Zukunft von Fressnapf gestalten sollen.

Zudem konnten die mehr als 350 Teilnehmer Vorträge zum Thema Zukunftsfähigkeit im Handel verfolgen und Neues zur Fressnapf-Zukunft erfahren. So will das Unternehmen in den nächsten Jahren verstärkt auf Erlebnisorientierung und Services setzen. Konkret sollen dafür weitere so genannte XXL-Märkte eröffnet werden und Investitionen in die Fressnapf Klassik-Märkte fließen. Auch neue Dienstleistungen, die Fressnapf gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern anbieten will, sollen die Tierbedarfsmärkte für Kunden attraktiver machen.

Erst vor Kurzem hat Fressnapf am Firmensitz Krefeld einen neuen Markt im XXL-Format eröffnet, der das Vorbild für weitere Großmärkte in Deutschland sein wird. Der Fokus liegt dabei auf Lebendtieren, die Verkaufsfläche ist rund 1.500 qm groß. Auch eine Tierarztpraxis und ein Hundefriseur sind in den Markt integriert. Fressnapf gibt es über 650-mal in Deutschland und mehr als 860-mal in elf weiteren europäischen Ländern. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Europas Marktführer im Bereich Tiernahrung und Tierzubehör.

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise