Franchise-News

19.04.2009

Franchise-Geber city-map expandiert trotz Krise

Das Franchise-Unternehmen city-map aus Stade plant im zweiten Halbjahr seine Expansion nach Österreich. Wie aus einem Interview von Tagesschau.de mit City-map-Gründer und -Geschäftsführer Uwe Albrecht hervorgeht, sieht das Unternehmen für die nächsten Jahre eine weitere Expansion in die europäischen Nachbarländer vor. Dem Interview zufolge leidet das Unternehmen nicht an den Folgen der Wirtschaftskrise.

So registriert Albrecht keine Kündigungen und keine sinkende Nachfrage für die City-map-Dienste. City-map erstellt und pflegt Homepages für kleine und mittlere Unternehmen und übernimmt die Vermarktung und Suchmaschinenoptimierung bestehender Internetauftritte. Seiner Einschätzung nach zahlen sich die Personalverstärkung in der Franchise-Zentrale als Support für die Partner und die fachliche Schulung der Franchisepartner aus. Angesichts des Modernisierungsbedarfes der Internetseiten zahlreicher kleiner und mittelständischer Unternehmen rechnet Albrecht mit stabilen Wachstumsraten für City-map. City-map wurde 1997 gegründete. Das Franchise-System beschäftigt 32 Mitarbeiter in der Zentrale. Außerdem beschäftigen 85 Franchise-Nehmer 350-400 Mitarbeiter, die 2008 einen Umsatz von 2,75 Mio. Euro erwirtschaftet haben. Die regionalen Franchise-Partner dürfen das Geschäftskonzept von City-map gegen Entgelt nutzen. (apw)


city map (D)

Internetagentur
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

10.09.2010 » 

City-Map startet per Master-Franchising in den Niederlanden

19.04.2009 » 

Franchise-Geber city-map expandiert trotz Krise

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise