Franchise-News

13.03.2010

DFV plant Leitfaden zu Franchise-Nehmer-Selbstauskünften

Der Deutsche Franchise-Verband (DFV) plant einen Leitfaden zu den Themen Datenschutz und Selbstauskunft. Damit greift er Kritik von Datenschützern an Auskunftsbögen zweier Franchise-Systeme auf. Spiegel Online hatte berichtet, dass die McDonald's und Subway von ihren Franchise-Nehmern umfassende Selbstauskünfte bis hin zu intimen Details und politischen Ansichten verlangen. McDonald's hat inzwischen reagiert und einen entsprechenden Fragebogen zurückgezogen.

Die Kritik der Datenschutzbeauftragten an den Selbstauskunftsbögen wird nach DFV-Aussage vom Verband geprüft. "Als Interessenvertreter der gesamten Franchise-Wirtschaft nehmen wir die Bedenken der Datenschützer ernst. Wir werden schnellstmöglich eine Empfehlung ausarbeiten, die Franchise-Gebern und Franchise-Nehmern als gemeinsamer Leitfaden für Selbstauskünfte dient", so Torben L. Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchise-Verbandes. Der geplante Leitfaden soll kostenlos auf der DFV-Website zur Verfügung gestellt werden. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise