Franchise-News

14.07.2008

Das Franchise-System Busiop möchte seine internationale Entwicklung forcieren

Das 2006 in den Niederlanden gegründete Franchise-System Busiop führt Business-to-Business-Büros, deren Spezialisten die Kunden – Eigentümer von kleinen bis mittleren Unternehmern – mit einer weiten Bandbreite von Dienstleistungen versorgen. Das holländische Netzwerk besteht zur Zeit aus sieben solcher im Land verteilten Büros. 

Das Unternehmen hat nun angekündigt, dass es sein Konzept auch nach Großbritannien ausweiten möchte und sucht daher gegenwärtig 10 regionale Franchise-Nehmer, die die Entwicklung von bis zu 50 Sub-Franchisebüros begleiten sollen. Busiop ist insbesondere an Unternehmern interessiert, die entweder Erfahrung im Management oder im Verkauf und Marketing haben. Die Franchise-Nehmer, die sich dem Franchise-Netz anschließen, nehmen an einer ausführlichen Einführungsschulung teil, in der sie das Franchise-System Busiop kennen lernen. Darüber hinaus erhalten sie umfassende Unterstützung von der Franchise-Zentrale.

Das Franchise-Unternehmen Busiop möchte jedoch nicht nur den britischen Markt erobern. Wie es mitteilte, steht es derzeit in Verhandlungen mit verschiedenen potentiellen Master-Franchisenehmern für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
(GdN)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise