Franchise-News

24.09.2009

Casa Antiqua: Bäcker-Restaurant-Konzept setzt ab 2010 auf Franchising

Mit einem ersten Betrieb an einer gut frequentierten Kreuzung bei Landshut starten die Initiatoren von Casa Antiqua ihr neues Bäcker-Restaurant-Konzept. Nach Informationen des Internet-Portals cafe-future.net steht dahinter die Idee einer Ganztagsküche. Bäckermeister Reinhard Heinz und Küchenmeister Toni Hack wollen von 6 bis 20 Uhr frische Backwaren zum Frühstück sowie Gerichte aus dem Wok, der Nudelfriteuse, dem Ofen oder vom Grill anbieten. Vorspeisen, Salate oder auch Panini sollen das Angebot ergänzen. Die Rohwaren für sämtliches Gebäck liefert die Bäckerei von Mitbegründer Reinhard Heinz. Alle Waren gibt es dem Online-Bericht zufolge auch zum Mitnehmen. Im Casa Antiqua soll die Form einer offenen Küche für ein Erlebnismoment sorgen.

Die Eröffnung des zweiten Casa Antiqua-Restaurants ist für Mitte Oktober an einer Ausfallstraße bei Altdorf geplant. Ab 2010 wollen die Gründer mit ihrem Modell per Franchising wachsen und halten künftig auch Shop-in-Shop-Lösungen für denkbar. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise