Franchise-News

31.08.2008

Anzahl der Franchise-Nehmer bei Expense Reduction Analysts steigt

Eigenen Angaben zufolge will der Einkaufsdienstleister Expense Reduction Analysts (ERA) sein Netzwerk bis zum Jahresende 2008 auf 75 Franchise-Partner erweitern. Bereits im ersten Halbjahr 2008 habe sich die Zahl seiner Franchise-Nehmer nahezu verdoppelt. Über 50 Franchise-Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützen zurzeit Unternehmen beim Senken ihrer nicht-strategischen Ausgaben.
 
ERA wurde 1992 in England gegründet. Die Aktivität des Unternehmens erstreckt sich in 30 Ländern auf über 600 Franchise-Partner. Nach eigenen Angaben hat ERA weltweit bisher über 11.000 Projekte mit einer durchschnittlichen Einsparquote von 19,7 Prozent erfolgreich abgeschlossen. Zu den Kunden zählen vor allem mittelständische Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand, aber auch Global Player wie VW, Schindler, IKEA und Ernst & Young.  (apw)


ERA Expense Reduction Analysts (A)

Kosteneinsparungssystem
» Zum Franchise-System


Alle Meldungen

31.08.2008 » 

Anzahl der Franchise-Nehmer bei Expense Reduction Analysts steigt

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise