Franchise-News

16.09.2008

Airest plant Kooperation mit Franchise-Partnern

Airest, einer der führenden österreichischen Gastronomiebetriebe, hat nach einem Bericht des Standard "Fast Food Services" übernommen, den größten Restaurantbetreiber am Prager Flughafen. Das Unternehmen verfügt dort über elf Lokale und zwei Deli-Shops. Der Kaufpreis betrug laut Standard 14,5 Millionen Euro.

Geplant ist die Kooperation mit Franchise-Partnern, beispielsweise für Coffee Shops. Die Gesellschaft hat nach Angaben des Standard einen Marktanteil von 60 Prozent und erzielte zuletzt mit 105 Mitarbeitern einen Umsatz von zehn Mio. Euro. (apw)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise