Franchise-News

13.12.2005

Acadomia: Erster Franchise-Partner in Deutschland

Acadomia ist seit April 2005 auf dem deutschen Markt vertreten. Nach eigenen Betrieben in Stuttgart und Baden-Baden ist nun am dritten deutschen Standort in Esslingen der gebürtige Franke Stefan Wohlgemuth (Bildmitte) als erster Franchise-Partner des Unternehmens an den Start gegangen.

Jean Klein, Vorstand von Acadomia Deutschland, ist sich sicher, mit Stefan Wohlgemuth den richtigen Franchise-Nehmer ausgewählt zu haben: „Wir hatten Kontakt mit sehr vielen Interessenten. Da war es natürlich verlockend, nach den Eröffnungen in Stuttgart und Baden-Baden so schnell wie möglich mit weiteren Filialen durchzustarten. Eins war mir jedoch immer bewusst: der erste Partner muss – über seine Qualifikationen hinaus – hundertprozentig zu uns passen."

Gegründet wurde Acadomia 1989 in Frankreich. Dort wie auch in Spanien ist Acadomia eigenen Angaben zufolge Marktführer für individuellen Unterricht zu Hause. Europaweit betreut das Unternehmen rund 75.000 Kunden und hat dabei im Geschäftsjahr 2004/2005 mehr als 2.500.000 Nachhilfestunden verkauft. (mz)

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise