Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Fragen zum Franchising

Experten beantworten in dieser Rubrik häufige Fragen allgemeiner Art aus dem Franchising, die über die aufgelisteten speziellen Themenbereiche hinausgehen.


Welchem Zweck dient das Controlling im Franchisesystem?

Der Begriff ‘Controlling’ kommt aus dem Englischen und bedeutet ‘Steuern’. Das Controlling liefert als Steuerungsinstrument eine Methodik zur Diagnose von Schwachstellen im Unternehmen und hat den effizienten Einsatz aller Mittel zum Ziel. Diagnose von Schwachstellen”: In diesem Zusammenhang erweisen sich u.a. die folgenden Fragen als hilfreich:

  • Wie setzt sich der Betriebsumsatz zusammen und womit werden die Hauptumsätze erzielt?
  • Wie setzen sich die Betriebskosten zusammen und welches sind die wichtigsten Kostenfaktoren?
  • Welcher Umsatz ist zur Abdeckung aller Fixkosten erforderlich?
  • Wie hoch ist die Gewinnspanne und wie verzinst sich das investierte Kapital?
  • Wie hoch ist das Betriebsvermögen und wie entwickelt es sich?
  • Wo liegen die Stärken und Schwächen im Vergleich zu anderen Betrieben?
  • Inwieweit weichen die Ergebnisse von den Planzahlen ab und worin liegen die Gründe?
  • Inwieweit sind Planzahlen aufgrund der Ergebnisse zu korrigieren und mit welchen Konsequenzen?

Das Controlling umfasst u.a. die Analyse der verschiedenen Unternehmenspläne und der Berichterstattung, den Vergleich der Planzahlen und Standards mit den Ergebnissen des Geschäftsablaufs, die Formulierung und Überprüfung von Richtlinien sowie die Durchführung von Betriebsvergleichen.

Diese Aufgaben übernehmen in der Regel qualifizierte Betreuer aus der Zentrale, die das System im Detail kennen und in engem Kontakt zu den einzelnen Partnerbetrieben stehen. Der Franchisenehmer unterstützt sie durch regelmäßige Aufstellungen und Berichte. Konsequentes Controlling dient in erster Linie der Qualitätssicherung, der Einheitlichkeit des Systemauftritts und dem Streben nach Effizienzsteigerung.

In den meisten Systemen suchen der Franchisegeber selber oder Spezialisten aus der Zentrale mehrfach im Jahr die einzelnen Franchise-Betriebe auf, um die Einhaltung der Vorgaben zu überprüfen sowie bestehende Schwachstellen aufzuspüren und gegebenenfalls Wege zu ihrer Beseitigung aufzuzeigen. Aus dem regelmäßigen persönlichen Kontakt entsteht oft ein Vertrauensverhältnis, auf dessen Grundlage sich Probleme und Missverständnisse leichter lösen lassen.

« Alle FAQ Themen

« Alle Artikel zum Thema "Allgemeine Fragen zum Franchising"

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise