Franchise-Guide

Was ist Franchise / Franchising ?

Welche verschiedenen Vertragstypen gibt es im Franchising?


Im Franchising können verschiedene Franchise-Grundtypen unterschieden werden:

  • Vertriebsfranchising,
  • Dienstleistungsfranchising,
  • Produktionsfranchising.

 Beim Vertriebsfranchising beschränken sich die Franchise-Nehmer darauf, die über den Franchise-Geber bezogenen Waren (unter dessen Namen zu vertreiben. Der Franchise-Geber kann dabei in unterschiedlicher Weise tätig werden. Entweder er stellt den Franchise-Nehmern seine eigenen Waren zur Verfügung oder er trifft die Auswahl der Waren und leitet die Bestellungen an die Hersteller weiter. Vertriebsfranchising ist vor allem im Einzelhandel bei so unterschiedlichen Produkten wie Möbel, Kosmetik, Sportausrüstung, Backwaren etc. anzutreffen.

Im Rahmen des Dienstleistungsfranchising nutzt der Franchise-Nehmer das Know-how des Franchise-Gebers, um Dienstleistungen entsprechend den Vorgaben und unter dem Namen oder Warenzeichen des Franchise-Gebers anzubieten. Der Markenname steht für das im System bestehende Know-how und die Besonderheit der angewandten Methoden. In etablierten Dienstleistungsbranchen wie der Hotellerie, Gastronomie oder Autovermietung hat Franchising großen Anklang gefunden, aber auch in jüngeren Dienstleistungsbranchen hält es zunehmend Einzug.

Im Wege des Produktionsfranchising erhalten die Franchise-Nehmer das Recht, Waren entsprechend den Vorgaben des Franchise-Gebers herzustellen. So stellt die Getränkeindustrie ihren Franchise-Nehmern verschiedentlich den Rohstoff (z.B. Cola-Konzentrat) sowie das Know-how für die Abfüllung zur Verfügung. Soweit Produktionsfranchising zur Anwendung kommt, wird den Franchise-Nehmern meist gestattet, die von ihnen hergestellte Ware unter dem Namen oder Warenzeichen des Franchise-Gebers auch zu vertreiben. Es handelt sich dabei um eine Mischform aus Produktions- und Vertriebsfranchising.

In der Praxis treten diese Grundtypen häufig als Mischform auf, wobei sich die einzelnen Vertragstypen verbinden oder überlagern.

Darüber hinaus gibt es weitere Sonderformen des Franchising wie z.B. Shop-in-Shops, Investitionsfranchise, Konversionsfranchise oder Master-Franchise.

« Alle Franchise-Guide Themen

« Alle Artikel zum Thema "Was ist Franchise / Franchising ?"

Marken-Suche

Franchise-Unternehmen
Autos & Fahrzeuge Franchise
Computer, Telekommunikation & Bürotechnik Franchise
Dienstleistung für Unternehmen Franchise
Freizeit, Kultur & Reisen Franchise
Gastronomie & Hotels Franchise
Gesundheit, Sport & Schönheit Franchise
Heim & Bau Franchise
Kleidung & Mode Franchise
Lebensmittel Franchise
Möbel & Dekoration Franchise
Persönliche Dienstleistungen Franchise
Sonstiges Franchise